Überspringen
Alle Pressemeldungen

Positives Signal: über 670 Anmeldungen für die Christmasworld 2021

31.03.2020

Trotz Coronavirus und der weltweiten Ausnahmesituation haben sich bereits jetzt mehr als 670 Aussteller für die Teilnahme an der Christmasworld vom 29. Januar bis 2. Februar 2021 in Frankfurt am Main entschieden. Damit ist 90 Prozent der Fläche belegt.

Das unterstreicht, dass die Konsumgüterbranche optimistisch auf die Zeit nach der Coronakrise blickt. Dabei spielt das Begegnungsformat Messe eine entscheidende Rolle, um wieder gestärkt in die neue Saison 2021 zu starten. „Von dem persönlichen Austausch auf der Christmasworld 2020 können unsere Aussteller und Besucher profitieren, bis sich unser Leben wieder normalisiert. Bis dahin ist es weiterhin existenziell wichtig, dass der stationäre Handel seine Kunden auch online bedient“, sagt Eva Olbrich, Leiterin Christmasworld bei der Messe Frankfurt Exhibition GmbH.

Zu den bereits angemeldeten Ausstellern für die Christmasworld 2021 zählen unter anderem Blachere Illumination (Frankreich), Boltze Gruppe GmbH (Deutschland), Decostar B.V. (Niederlande), Due Esse Christmas srl (Italien), EDG Enzo De Gasperi (Italien), Gilde Handwerk Macrander GmbH & Co. KG (Deutschland), Gnosjö Konstsmide GmbH (Deutschland), Hoff-Interieur GmbH & Co. KG (Deutschland), Inge´s Christmas Decor GmbH (Deutschland), Ilméx by Ximenez Group (Spanien), Koopman International B.V. (Niederlande), Shishi AS (Estland) und Gebr. Steinhart Wachswarenfabrik GmbH & Co. KG (Deutschland).

Gemeinsam nach vorne schauen

„Wir freuen uns sehr über diese große Resonanz – gerade in der aktuellen Situation, die weltweit Gesellschaft und Wirtschaft beeinträchtigt. Das gesamte Messeteam setzt alles daran, unseren Kunden Ende Januar 2021 erneut eine wertvolle und zuverlässige Business-Plattform zu bieten“, ergänzt Olbrich.

Jetzt müssen gemeinsam neue, kreative Wege aus der wirtschaftlich äußerst angespannten Lage gefunden werden, denn Marktplätze und Konsum verlagern sich zunehmend online. Bei der Suche nach Geschäftskontakten hilft zum Beispiel die Online-Ausstellersuche auf christmasworld.messefrankfurt.com weiter.

Und noch ein kleiner Lichtblick: Wenn sich das Sozialleben im engsten Familien- und Bekanntenkreis abspielt, erfährt Geselligkeit eine neue Wertschätzung. Und es bleibt zu hoffen, dass die Weihnachtsware vielleicht etwas später, aber noch rechtzeitig im Handel ankommen wird. Bei allen Unplanbarkeiten: Weihnachten findet statt.

Alle Informationen rund um die Christmasworld 2021, Preise und Konditionen finden Sie unter: www.christmasworld.messefrankfurt.com

Die Christmasworld 2021 findet vom 29.1.-2.2. statt.

Hinweis für Journalisten:

Weitere Informationen finden Sie unter: christmasworld.messefrankfurt.com

Presseinformationen & Bildmaterial:

christmasworld.messefrankfurt.com/presse

Ins Netz gegangen:

www.facebook.com/christmasworld

Christmasworld: Seasonal Decoration at its best

Die Christmasworld fokussiert die umsatzstärkste und emotionalste Zeit des Jahres und spielt den Erfolgsfaktor Erlebnis am „Point of Sale“ wie keine andere Konsumgüterfachmesse aus. Damit ist sie der weltweit wichtigste Order-Termin für die internationale Deko- und Festschmuckbranche. Sie zeigt jährlich in Frankfurt die neuesten Produkte und Trends für Weihnachten sowie alle weiteren festlichen Anlässe. Zusätzlich liefert sie innovative Konzeptideen für die Dekoration von Groß- und Außenflächen für den Groß- und Einzelhandel, Shoppingcenter und Innenstädte. Die Christmasworld wartet mit der gesamten Bandbreite an Dekorations- und Festschmuckartikeln auf. Zusätzlich bietet das Rahmenprogramm mit Trendareal, Sonderpräsentationen, Fachvorträgen und Workshops  wertvolle Inspiration für den „Point of Sale“. 2020 begrüßte sie 1.091 Aussteller aus 50 Ländern und 43.945 Besucher aus 128 Ländern.

Weitere Informationen: christmasworld.messefrankfurt.com

Conzoom Solutions – die Plattform für den Handel

Die Wissensplattform Conzoom Solutions bietet dem Konsumgüterhandel ein vielfältiges Angebot wie Studien, Trendvorstellungen, Workshops und Anleitungen für den Point of Sale. Sie gibt einen Komplettüberblick über das internationale Portfolio der Messe Frankfurt im Konsumgüterbereich und stellt dort gebündelt Informationen für den Handel zusammen. www.conzoom.solutions

Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.600* Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 733* Millionen Euro. Wir sind eng mit unseren Branchen vernetzt. Die Geschäftsinteressen unserer Kunden unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder „Fairs & Events“, „Locations“ und „Services“. Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal der Unternehmensgruppe ist das globale Vertriebsnetz, das engmaschig alle Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

* vorläufige Kennzahlen 2019

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen