Überspringen
Alle Pressemeldungen

Christmasworld 2018 garantiert Merry Business

01.11.2017

Starke Basis für neue Trends und Geschäftsideen, die zusätzlichen Umsatz versprechen

Was bewegt den Markt für saisonale Dekoration und Festschmuck? Neuheiten, Trends und natürlich in erster Linie das Einkaufsverhalten der Endverbraucher, die ein bequemes aber zugleich erlebnisorientiertes Einkaufen bevorzugen – vor allem in der Adventszeit. Die Christmasworld ist dafür mit einem weltweit einzigartigen Produktangebot von rund 1.000 Ausstellern und inspirierender Trendschau, Sonderschau, Fachvorträgen und Workshops die beste Order- und Businessplattform. Die internationale Leitmesse für saisonale Dekoration und Festschmuck fokussiert die emotionalste und zugleich umsatzstärkste Zeit des Jahres: Weihnachten. Gleichzeitig zeigt sie das Potential von saisonaler Deko als zusätzlicher Umsatztreiber für das ganze Jahr. „Wir beobachten die Entwicklungen im Konsumgütermarkt sehr genau und passen fortlaufend unsere Messe an neue Anforderungen und Bedürfnisse an. Damit wollen wir für unsere Besucher und Aussteller kontinuierlich frisches Umsatzpotential ermöglichen“, sagt Eva Olbrich, Leiterin Christmasworld Messe Frankfurt Exhibition GmbH.

So geht seit 2017 die Floradecora als neuer Marktplatz für direkt verfügbare Frischblumen und Zierpflanzen aus der Christmasworld hervor. Sie findet vom 26. bis 30. Januar 2018 in der Galleria 1 statt. 2018 wird der neue Produktbereich „Christmas Delights“ mit Getränken, Gebäck, Süßigkeiten und Tee in der Galleria 0 und im Foyer Halle 9.0 eingeführt. „Wir sind davon überzeugt, dass diese Angebote das saisonale Deko-Sortiment perfekt ergänzen und für einen zusätzlichen Abverkauf sorgen – und zwar über alle Handelsformen hinweg“, ergänzt Leiterin Olbrich. Zu den Besuchern der Christmasworld zählen Einkäufer des Groß- und Einzelhandels – das sind z.B. Gartencenter, Bau- und Heimwerkermärkte, Floristen, Möbel- und Einrichtungshäuser, Geschenkboutiquen, Glas-, Porzellan- und Keramikwarengeschäfte, Drogerien / Parfümerien, Lebensmittelgeschäfte aber auch Einkäufer für Shopping-Center, Städte und Kommunen, Gastronomie, Hotellerie sowie Eventagenturen, Schaufenstergestalter, Inneneinrichter, Designer und Dekorateure.

Breites Angebot trifft auf sehr heterogene Nachfrage

Christmasworld Aussteller 2017
Christmasworld Besucher 2017

Die Christmasworld ist eine der  internationalsten Messen im Frankfurter Konsumgüterportfolio (59% der Besucher und rund 78% der Aussteller kommen aus dem Ausland). Ihre Stärke ist der klare Fokus auf Weihnachten und alle Feste des Jahres.

Zuletzt reisten insgesamt über 43.200 Besucher aus 110 Ländern[1]. nach Frankfurt am Main zur Christmasworld/Floradecora 2017, um die neuen Produkte und Trends der 1.061 Aussteller aus 42 Ländern zu entdecken – von der neuesten Christbaumkugel, Baumschmuck über Kerzen, Osterdeko bis hin zur imposanten Schaufensterdekoration mit beweglichen Figuren und Lichtinszenierungen für Shopping-Center und Innenstädte. Auf insgesamt sieben Hallenebenen vereint sie somit alles, was im Handel Emotionen auslöst und die Geschäfte ankurbelt.

Zu den Produktangeboten und zur Hallenaufteilung:

  • In der Halle 8.0. sind die Produktangebote „Floristenbedarf & Gartendekoration“, „Kerzen & Düfte“ sowie „Bänder & Verpackungen“ zu finden.
  • Die Halle 9.0, inklusive Galleria 0, beherbergen ebenfalls „Floristenbedarf & Gartendekoration“ und zusätzlich „Saisonale Dekoration“.
  • Die Halle 9.1, inkl. Foyer 9.1, präsentieren „Saisonale Dekoration & Geschenke“ sowie „Weihnachten & Advent“.
  • „Christmas Volume & Sourcing“ mit Angeboten aus Asien gibt es in der Halle 9.2.
  • Die Halle 11.0 erstrahlt mit „Weihnachten & Advent“ und „Visuelles Merchandising & Licht“.
  • In der Galleria 1 bietet die Floradecora sofort verfügbare Frischblumen und Zierpflanzen sowie Gestecke und Arrangements
  • Neu in der Galleria 0 und im Foyer Halle 9.0 sind Christmas Delights mit weihnachtlichen Süßwaren und kulinarischen Geschenke wie Glühwein, Christstollen, Schokolade und Tee.

Inspirierendes Rahmenprogramm liefert die Trends von morgen

Ein breit gefächertes Rahmenprogramm zeigt, was zukünftig kommt – und vor allem gut im Handel geht. Erste Anlaufstelle, wichtigste Inspirationsquelle und Orderhilfe ist die Christmasworld Trendschau (Foyer Halle 11.0). Abgeleitet von den Strömungen in der Gesellschaft, im Interior Design und in der Mode liefert das Stilbüro Bora.Herke.Palmisano hier hilfreiche Anregungen für die Sortimentszusammenstellung. Sie inszeniert die Trends 18/19 mit den Produkten der Aussteller in vier Stilwelten – eclectic gathering, splendid history, vivid heritage und balanced sobriety.

Wie man die Kunden über eine extravagante Schaufenstergestaltung oder Großflächendekoration zum Einkauf verführt, zeigt die neue Sonderschau „The Loft“ von 2Dezign (Via Halle 9/11). Im modernen Schwarz/Weiß-Look mit Akzenten in Rot zaubert sie ein festliches Weihnachts-Feeling – und lädt zum Entdecken ein.

Zusätzlich vermitteln praxisorientierte Fachvorträge und Workshops zu aktuellen Branchenthemen im Christmasworld Forum (Foyer Halle 11.0) das nötige Know-how für mehr Erfolg im täglichen Geschäft.

Zusätzliche Geschäftsimpulse für eine sinnvolle Sortimentserweiterung

Wertvolle Synergien für die Christmasworld- und Floradecora-Einkäufer bieten die parallel laufenden Messen Paperworld, internationale Fachmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren und Creativeworld, internationale Fachmesse für Kreativ-, Hobby und Künstlerbedarf (27. - 30. Januar 2018). Denn die Themen Dekorieren, Schreiben und Basteln rücken im Handel und letztendlich auch beim Endverbraucher immer näher zusammen. Die Konsumgütermessen bieten zu einem Termin, pünktlich zum Start der Geschäftssaison, ein weltweit einmaliges Neuheiten-, Produkt-, Dienstleistungs- und Trendangebot. Bereits der Besuch einer Messe garantiert einen Mehrwert: über das breite und innovative Angebot der Aussteller und über das inspirierende Rahmenprogramm das sämtliche Trend- und Zukunftsthemen beleuchtet. Somit lohnt sich die Reise nach Frankfurt gleich mehrfach.

Hinweis für Journalisten:
Nähere Informationen und Bildmaterial in hochauflösenden Daten finden Sie unter: christmasworld.messefrankfurt.com

[1] Basis: Zahlen 2017 FKM-zertifiziert (Gesellschaft zur freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen, Berlin) inklusive Floradecora

Floradecora: The freshest way in floral business
Zusätzlich bietet die Floradecora vom 26. bis 30. Januar 2018 sofort verfügbare Frischblumen, Zierpflanzen und Blumenarrangements für die saisonale Dekoration. Das innovative Konzept stellt die frische Ware in den Mittelpunkt, ermöglicht einen direkten Vergleich des Angebots und führt zu einer intuitiven Produktauswahl. Zur Premiere 2017 erreichten 67 Anbieter mehr als 10.700 Facheinkäufer der drei parallelen Fachmessen Christmasworld, Paperworld und Creativeworld.

Hintergrundinformation Messe Frankfurt
Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.300 Mitarbeiter an rund 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von annähernd 647 Millionen Euro. Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und einem internationalen Vertriebsnetz unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau, Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.
Weitere Informationen:
www.messefrankfurt.com  |  www.congressfrankfurt.de  |  www.festhalle.de

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen