Überspringen
Alle Pressemeldungen

Christmasworld 2019: Retail Boulevard zeigt, wie der Verkauf von frischer und saisonaler Dekoration funktioniert

25.10.2018

Neue Handelskonzepte entdecken: Vom 25. bis 29. Januar 2019 ist der Retail Boulevard in der Galleria 0 im Rahmen der Floradecora auf der Christmasworld innovativer Impulsgeber für Blumenläden, Gartencenter, Baumärkte, Supermärkte und Möbelhandel.

Retail Boulevard auf der Christmasworld inszeniert in fünf unterschiedlichen Pop-up-Stores, wie das Verkaufen von frischer und saisonaler Deko in Blumenläden, Gartencentern, Baumärkten, Supermärkten und Möbelhandel funktionieren kann.
Retail Boulevard auf der Christmasworld inszeniert in fünf unterschiedlichen Pop-up-Stores, wie das Verkaufen von frischer und saisonaler Deko in Blumenläden, Gartencentern, Baumärkten, Supermärkten und Möbelhandel funktionieren kann.

Frische Blumen und Pflanzen bereichern jede festliche Dekoration! Und sie gewinnen im Handel als Ergänzung für saisonale Dekoration und Festschmuck weiterhin stark an Bedeutung. Doch wie wird diese Kombination am besten präsentiert? Die Floradecora, Marktplatz für Schnittblumen und Zierpflanzen im Herzen der Christmasworld, liefert dazu inspirierende Lösungsansätze. Auf dem neuen „Retail Boulevard“ erleben die unterschiedlichen Facheinkäufer der international führenden Fachmesse für saisonale Dekoration und Festschmuck eine visionäre Handelstrasse: Fünf Pop-up-Stores geben ganz konkrete Präsentationsempfehlungen für eine emotionale wie umsatzstarke Gestaltung des Point-of-Sale – maßgeschneidert für die Handelsformen Blumenladen, Gartencenter, Baumarkt, Supermarkt und Möbelhandel.

Der Retail Boulevard bildet das Centerpiece in der Galleria 0. Er wird kuratiert und inszeniert vom niederländischen Kreativ-Team 2dezign. „Gemeinsam mit dem Christmasworld-Team legen wir besonderen Wert auf den richtigen Mix aus Wow-Effekt und absatzfördernden Aspekten, die bei den unterschiedlichen Handelsformen und Zielgruppen tatsächlich ankommen und funktionieren. So überrascht jeder Store mit einer ganz eigenen Farb- und Produktwelt“, erklärt Rudi Tuinman, Geschäftsführer 2dezign. „Unser Ziel ist es, den Facheinkäufern ganz konkrete Abverkaufskonzepte und Präsentationsideen an die Hand zu geben, um zukünftig noch mehr Kunden anzulocken und an sich zu binden“, ergänzt Eva Olbrich, Leiterin Christmasworld, Messe Frankfurt Exhibition GmbH. In täglichen Führungen zu den einzelnen Retail-Konzepten erhalten Facheinkäufer zusätzlich Tipps, wie frische Eye-Catcher im Laden geschaffen werden können, die für zusätzlichen Umsatz sorgen.

Die teilnehmenden Aussteller werden mit Namen, Halle und Standnummer gekennzeichnet. Wer die verwendeten Produkte ordern möchte, findet auf der Christmasworld das gesamte Sortiment an saisonaler Dekoration und Festschmuck in den Hallen 8, 9, 11 und 12. Die dazu passenden Frischblumen und Pflanzen gibt es auf der Floradecora in der Galleria.

Hinweis für Journalisten:
Nähere Informationen finden Sie unter christmasworld.messefrankfurt.com

Presseinformationen & Bildmaterial:
christmasworld.messefrankfurt.com/presse

Ins Netz gegangen:
www.facebook.com/christmasworld


Christmasworld: Seasonal Decoration at its best

Die Christmasworld ist der weltweit wichtigste Order-Termin für die internationale Deko- und Festschmuckbranche. Sie zeigt jährlich in Frankfurt die neuesten Produkte und Trends für alle Feste des Jahres und liefert innovative Konzeptideen für die Dekoration von Groß- und Außenflächen für den Groß- und Einzelhandel, Shoppingcenter, Bau- und Heimwerkermärkte und die grüne Branche. Zuletzt begrüßte sie 1.048 Aussteller aus 43 Ländern und über 43.400 Besucher aus 129 Ländern (inkl. Floradecora). Die Christmasworld wartet mit der ganzen Bandbreite an Dekorations- und Festschmuckartikeln auf. Ein breit gefächertes Eventprogramm mit Trendschau, Sonderschauen und Fachvorträgen bietet ein wertvolles und inspirierendes Zusatzangebot für das tägliche Business.

Hintergrundinformation Messe Frankfurt
Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.400 Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 669 Millionen Euro. Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und eines internationalen Vertriebsnetzes unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.
Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com  |  www.congressfrankfurt.de  |  www.festhalle.de

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen