Überspringen
geführte Tour durch die Christmasworld

Premium – Businessprogramm für Top-Entscheider von Konzept-Dekorationen

Mit der kostenfreien Teilnahme am exklusiven Businessprogramm Premium bieten wir Ihnen ein besonderes „Messe-Paket“ – mit zukunftsweisender Keynote, exklusiven Führungen über die Messe und komfortablen Services für Top-Entscheider von Konzept-Dekorationen. Wie Sie davon profitieren und daran teilnehmen können, erfahren Sie hier.

Das exklusive Networking- und Vortragsangebot von Premium richtet sich an internationale Top-Entscheider für Innen- und Außendekorationen in Shoppingcentern, Handelsunternehmen, Städten und Kommunen sowie an Weihnachtsmarkt- und Freizeitparkbetreiber, innovative Designer und Dekorationsagenturen.

Dabei bietet die Christmasworld den perfekten Rahmen und ist zugleich Inspirationsquelle. In Messe-Rundgängen können Kontakte zu Groß- und Außenflächendekorations- sowie Beleuchtungs-Herstellern geknüpft werden.

2020 profitierten die Teilnehmer von der hochkarätigen Keynote – mit dem vielfach ausgezeichneten Sanjay Sauldie, Direktor des Europäischen Internet Marketing Institutes EIMIA, Mannheim. Sanjay Sauldie zeigte auf, wie die Veränderungen des Einzelhandels auch zu einer urbanen Erneuerung führen und welche Chancen für alle Marktteilnehmer darin stecken.

Ihre Vorteile als Teilnehmer an Christmasworld Premium:

Messebesucherinnen sehen sich Großflächenbeleuchtungen auf der Christmasworld an
  • Freier Eintritt zur Christmasworld an allen Messetagen
  • Zugang zur exklusiven Premium-Lounge mit ganztägigem Catering
  • Keynote
  • Geführte Rundgänge über die Christmasworld
  • Freie Nutzung der Tulip Lounge an allen Messetagen
  • Freie Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel (RMV) von und zur Messe
  • Kostenloser V.I.P.-Parkplatz auf dem Messegelände
  • Kostenloser Garderobenservice
  • Sie treffen internationale Top-Entscheider und Branchenexperten aus dem Bereich Konzept-Dekoration

Registrierung für Christmasworld Premium

Die Teilnahme am Businessprogramm Premium ist für Sie kostenlos. Sie können sich ab Mitte September für Premium 2021 registrieren. Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an christmasworld-premium@messefrankfurt.com.

(Stand: 10/2019)

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die Nutzung der von der Messe Frankfurt Exhibition GmbH (nachfolgend MFE genannt) angebotenen Webseiten und Dienstleistungen rund um das Businessprogramm Christmasworld Premium unterliegt nachfolgender Mitgliedschaftsbedingung.

(2) Zur kostenlosen Mitgliedschaft im Businessprogramm Christmasworld Premium sind ausschließlich Top-Entscheider für die Beschaffung von großflächigen Innen- und Außendekorationen für kommerzielle und öffentliche Flächen zugelassen: Einkaufszentren, Outletstores, Immobiliengesellschaften, Wirtschaftsförderungsvereine, Gewerbeparks, große filialisierte Handelsunternehmen, Möbelhäuser, Hotellerie, City- und Stadtmarketingorganisationen, Stadtverwaltungen, Tourismusgesellschaften, Betreiber von Weihnachtsmärkten und Freizeitparks sowie deren mit der Durchführung der Dekoration beauftragte Stadtplaner, Architekten, Agenturen oder Visual Merchandiser.

§ 2 Registrierung

(1) Die Mitgliedschaft im Businessprogramm Christmasworld Premium setzt eine vorherige Online-Registrierung voraus. Bei der Online-Registrierung werden insbesondere zur Überprüfung der Geschäftskundeneigenschaften auch persönliche Daten (u.a. Firma, Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) unter Wahrung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen erhoben.

(2) Sie verpflichten sich, die für die Mitgliedschaft erforderlichen Angaben zu Ihrem Unternehmen und zu Ihrer Person vollständig und wahrheitsgemäß zu machen. Etwaige, spätere Änderungen teilen Sie bitte umgehend unter christmasworld-premium@messefrankfurt.com der MFE mit.

(3) MFE behält sich das Recht vor, Anträge auf eine Mitgliedschaft abzulehnen. Die Anzahl der Mitglieder ist begrenzt.

(4) Nach erfolgter Registrierung erhalten Sie eine E-Mail, mit der Ihre Mitgliedschaft im Businessprogramm Christmasworld Premium bestätigt bzw. abgelehnt wird, falls Sie nicht zu obiger Besuchergruppe gehören bzw. das Kontingent erschöpft ist.

§ 3 Leistungen

Die Leistungen des Businessprogramms Christmasworld Premium werden auf der Christmasworld Webseite aufgeführt. Die Leistungen, die Sie als Mitglied über das Businessprogramm Christmasworld Premium abrufen können (u.a. kostenlose Eintrittskarte, etc.), werden nur Ihnen persönlich zur Verfügung gestellt. Eine Weitergabe an Dritte, gleich welcher Art, ist ausdrücklich untersagt. Ein Anspruch auf Auszahlung oder anderweitige Erstattung besteht nicht.

§ 4 Rechte von MFE

MFE ist jederzeit berechtigt, die Zulassung zur Mitgliedschaft beim Businessprogramm Christmasworld Premium zu widerrufen, ohne dass es der Angabe von Gründen bedarf, insbesondere wenn das Mitglied
a) bei der Registrierung falsche Angaben gemacht hat,
b) gegen diese Bedingungen verstoßen hat.

§ 5 Pflichten des Mitglieds

Sobald ein Mitglied Kenntnis davon erlangt, dass Dritte die Mitgliedsdaten missbräuchlich benutzen, ist das Mitglied verpflichtet, die MFE unverzüglich zu unterrichten.

§ 6 Bild- und Tonaufnahmen

Das Mitglied willigt für alle gegenwärtigen und zukünftigen Medien unentgeltlich darin ein, dass die MFE oder von ihr beauftragte Dritte berechtigt sind, im Rahmen des Businessprogramms Christmasworld Premium und den damit zusammenhängenden Leistungen wie u. a. Vorträge, Besucherführungen, Aufnahmen seiner Person, auch über die Wiedergabe einer Veranstaltung des Zeitgeschehens hinausgehend, zu erstellen und ganz oder teilweise, zu bearbeiten und, auch in bearbeiteter Form, zu vervielfältigen, zu senden, auszustellen sowie in audiovisuellen Medien, insbesondere zur Bewerbung des Businessprogramms Christmasworld Premium und der MFE inkl. der mit ihr im Sinne von § 15 AktG verbundenen Unternehmen, zu nutzen.

§ 7 Haftung

(1) Die Haftung der MFE für Sach- und Rechtsmängel (insbesondere Richtigkeit, Fehlerfreiheit, Freiheit von Schutz- und Urheberrechten Dritter, Vollständigkeit und/oder Verwendbarkeit) unentgeltlicher Leistungen und Informationen von christmasworld.messefrankfurt.com/premium ist, außer bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz, ausgeschlossen.

(2) MFE distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten fremder Webseiten, auf die direkte oder indirekte Links aus dem Angebot christmasworld.messefrankfurt.com/premium bestehen. MFE haftet nicht für diese Inhalte und Seiten. Für die Inhalte dieser Seiten sind die Anbieter der jeweiligen Seiten selbst verantwortlich.

(3) Downloads erfolgen auf eigenes Risiko. MFE übernimmt keine Haftung für Schäden, die ohne ihr Verschulden durch Herunterladen, Installation, Speicherung oder Nutzung von Software oder Inhalten ihrer Webseite entstehen.

§ 8 Änderung der Nutzungsbedingungen

MFE behält sich die Änderung der Nutzungsbedingungen vor. Dies gilt insbesondere, wenn eine Änderung aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften erforderlich ist. Diese Änderungen werden dem Mitglied per E-Mail oder per Newsletter bekannt gegeben. Sie gelten als genehmigt, wenn das Mitglied nicht binnen 14 Tagen postalisch oder per E-Mail widerspricht. Im Falle eines Widerspruchs hat die MFE das Recht zur Kündigung des Nutzungsverhältnisses innerhalb eines Monats nach Zugang des Widerspruchs.

§ 9 Widerspruchsmöglichkeit

Abgesehen von gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen. Dazu können Sie mit uns per E-Mail über nachfolgende Adresse Kontakt aufnehmen: privacy@messefrankfurt.com. Damit ein Widerspruch gegen die Datennutzung zu werblichen Zwecken jederzeit berücksichtigt werden kann, werden die Daten des Widersprechenden in einer Sperrliste vorgehalten.

§ 10 Schlussbestimmung

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland; Gerichtsstand ist Frankfurt am Main.

Rückblick 2020

Programm am 27. Januar 2020

Sanjay Sauldie
Sanjay Sauldie, gefragter Experte für die Themen disruptive Innovationen und digitale Transformation

Die Keynote von Sanjay Sauldie am 27. Januar 2020 trug den Titel „Urban regeneration: The internet will not kill shops, it will liberate them!“. Er sprach unter anderem darüber, wie sich das zukünftige Einkaufsverhalten auf den städtischen Raum auswirkt: Die Funktionen der Innenstädte und die Anforderungen an den Handel unterliegen extremen Veränderungen. Städte, Gewerbe und andere Marktteilnehmer stehen vor komplexen Aufgaben, um attraktiv und überlebensfähig zu bleiben. Das kann nur im konstruktiven Miteinander gelingen.

Zudem wurden exklusive Führungen über die Christmasworld angeboten. Bei den Touren standen besonders beeindruckende Konzept-Dekorationen und Großflächenbeleuchtungen im Fokus.

„Die Aufmerksamkeit der Konsumenten muss digital geweckt und analog mit exklusiven und emotionalen Angeboten abgeholt werden. Alle Instrumente der Social Media können hier zum Einsatz kommen, um die Menschen zu begeistern und in die Stadt zu locken.“

Sanjay Sauldie, Direktor, Europäisches Internet Marketing Institut EIMIA, Mannheim
My Zeil mit Großflächendekoration von MK Illumination in der Adventszeit

Den feierlichen Abschluss des gemeinsamen Tages bildete die Preisverleihung zum Wettbewerb „Best Christmas City“. Der Wettbewerb der Christmasworld, der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V. und der Fachzeitschrift Public Marketing wurde bereits zum sechsten Mal durchgeführt. Gefragt sind stimmige Dekorations- und Handelskonzepte, die Handel, Gastronomie und Hotellerie sowie weitere Wirtschafts- und Sozialpartner vereinen und in der Adventszeit Einwohner und Touristen in die Innenstädte ziehen.

Eindrücke und Stimmen der Teilnehmer

„Ich bin auf der Suche nach Impulsen für attraktive Weihnachts-Beleuchtungssysteme. Mit Licht kann man unterjährig viel Atmosphäre und attraktive Besucheranlässe schaffen. Unsere Aufgabe ist es, sowohl digital wie analog für Besucheranlässe zu sorgen und gleichzeitig die Stadt nicht zu „übereventisieren“.“

Dennis Fischer, Leiter Citymarketing Karlsruhe

„Sanjay Sauldie hat die Thematik Digitalisierung und stationärer Handel gut auf den Punkt gebracht. Bei unserem anschließenden Messebesuch hoffen wir auf konkrete Ideen: Mit einer individuellen Weihnachtsbeleuchtung sehen wir eine gute Möglichkeit, uns zu differenzieren und damit attraktiv für den Tourismus in der Stadt zu sein.“

Svenja Schmidt und Silke Grünewald, Stadt Lauterbach Stadtmarketing

„Ich habe an einem Vormittag viel Fachwissen und wichtige Impulse bekommen. Neben einem dicken Paket an Prospekten nehme ich die Erkenntnis mit nach Hause, dass wir die Digitalisierung als Motivation begreifen müssen.“

Frieder Scheiffele, Standortförderung Stadt Ebersbach an der Fils

„Der Vortrag von Sanjay Sauldie heute hat mir gezeigt, wie wichtig es ist, das Bewusstsein im Einzelhandel für das Thema Digitalisierung zu schärfen. Es reicht eben nicht, auch einen online-Shop zu betreiben.

Martina Gurrath, Schuhhaus Bierlein GmbH, Bad Windsheim

„Licht ist Emotion. Wir haben in Jena eine neue Weihnachtsbeleuchtung umgesetzt. Planeten, Sterne und Galaxien erzählen darin aus der Geschichte der Stadt. Das schafft attraktive Möglichkeiten für die digitale Kommunikation.“

Hannes Wolf, Citymanager Jena

„Die Veranstaltung bringt für mich viele Vorteile auf den Punkt. Ich bin in diesem Jahr zum ersten Mal dabei und wirklich begeistert. Gerade für eine kleinere Stadt wie meine ist das hier sehr wertvoll.“

Annette Wild, Stadtentwicklungs GmbH Bad Windsheim

Impressionen 2020

Kontakt

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen