Überspringen

Immer up to date sein!

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Wir informieren Sie per Newsletter automatisch über alle News und Trends rund um die Christmasworld.

Alle Pressemeldungen

Erfrischend dezent in den Frühling mit „hearted + minimal“

02.03.2022

Die Christmasworld Trends 22+ unter dem Motto „Facing forward“ geben dem Handel Orientierung für die individuelle Sortimentszusammenstellung und Schaufensterdekoration zu den Festtagen. Zu Ostern steht die Stilwelt „hearted + minimal“ ganz im Fokus. Das Stilbüro bora.herke.palmisano gibt Tipps für eine trendorientierte Umsetzung im Laden.

hearted + minimal rückt mit leichten Farben und edlen Produkten Naturmaterialen in den Vordergrund. Bild: Messe Frankfurt.
hearted + minimal rückt mit leichten Farben und edlen Produkten Naturmaterialen in den Vordergrund. Bild: Messe Frankfurt.

Wer es minimalistisch liebt, wird von dieser Stilwelt besonders angesprochen. Denn die klaren Linien, zurückhaltenden Farben und natürlichen Materialien sorgen für eine ruhige und angenehme Wohnatmosphäre. Saisonübergreifende Ornamente und Motive, zeitlose Dekore und langlebige Materialien vermitteln Beständigkeit – und lassen sich somit vom Weihnachtsfest geradezu ideal auf das Osterfest übertragen.

„hearted + minimal passt sehr gut zu Ostern. Die sanften Farben mit Gold als Akzent, das Reduzierte mit dezenten, aber durchaus dekorativen Blüten auf Porzellananhängern wie auf der Trendcollage abgebildet, lassen den Transfer vom Weihnachtsbaum zum Osterstrauß zu. Die stilisierten Schmuckanhänger in Herzform und als Blüte erinnern an echten Schmuck und sind auch für den gedeckten Frühstückstisch am Ostersonntag vorstellbar. Kombinieren Sie dazu Kerzen in den abgebildeten Farben. Zarte Blüten aus der Floristik runden das Bild ab“, rät Trendexpertin Claudia Herke.

Dezente Osterdekoration von Shishi in mildem Rosé.
Dezente Osterdekoration von Shishi in mildem Rosé.

Bei hearted + minimal bestimmen feinsinnige Farben die Palette. Dabei dominieren die neutrale Reihe ein helles Grau-Weiß, ein mittleres Grau und tiefes Schwarz. In der kühlen Reihe ein nordisches Blau, frostiges Mint und winterliches Grün. Die warme Farbreihe beginnt mit Gold, gefolgt von sanftem Ahorn und mildem Rosé.

Die Natur gibt den Ton an bei hearted + minimal.
Die Natur gibt den Ton an bei hearted + minimal.

„Der Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit ist omnipräsent, wächst gefühlt von Tag zu Tag und zieht sich durch alle Stilwelten. Setzen sie bei hearted + minimal zum Beispiel auf biobasierte und biologisch abbaubare Werkstoffe, Papier und Algen sowie langlebige Naturmaterialien wie Holz und Stein. Glas sorgt für eine filigrane Note, ebenso wie florale Motive und Akzente in Gold und Messing. Glänzende Verzierungen und duftendes Bienenwachs geben Kerzen eine romantische Note“, ergänzt Herke.

Christmasworld - Seasonal Decoration at its best

Internationale Frankfurter Messe für saisonale Dekoration und Festschmuck

Die Christmasworld wird ab Februar 2023 zeitgleich mit den internationalen Konsumgüterleitmessen Ambiente und Creativeworld auf dem Frankfurter Messegelände stattfinden. Home of Consumer Goods. One time. One place. An nur einem Ort wird der Konsumgütermarkt in seiner Vielfalt sichtbar – und eröffnet damit neue Perspektiven, Synergien und Chancen.

  • Ambiente: 3. bis 7. Februar 2023
  • Christmasworld: 3. bis 7. Februar 2023
  • Creativeworld: 4. bis 7. Februar 2023

Presseinformationen & Bildmaterial:

Ins Netz gegangen:

Hashtag: #christmasworld23

Ihr Kontakt:

Katrin Westermeyr
Tel.: +49 69 75 75-6893
katrin.westermeyr@messefrankfurt.com

Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main

www.messefrankfurt.com

Christmasworld: Seasonal Decoration at its best
Die Christmasworld fokussiert die umsatzstärkste und emotionalste Zeit des Jahres und spielt den Erfolgsfaktor Erlebnis am „Point of Sale“ wie keine andere Konsumgüterfachmesse aus. Damit ist sie der weltweit wichtigste Order-Termin für die internationale Deko- und Festschmuckbranche. Sie zeigt jährlich in Frankfurt die neuesten Produkte und Trends für Weihnachten sowie alle weiteren festlichen Anlässe. Zusätzlich liefert sie innovative Konzeptideen für die Dekoration von Groß- und Außenflächen für den Groß- und Einzelhandel, Shoppingcenter und Innenstädte. Die Christmasworld wartet mit der gesamten Bandbreite an Dekorations- und Festschmuckartikeln auf – von der mundgeblasenen Weihnachtsbaumkugel über Bänder und Verpackungen bis zur großflächigen Lichtinszenierung für Shoppingcenter und Innenstädte.

Home of Consumer Goods – der neue One-Stop-Shop für die globale Ordersaison
Unter dem Motto „Home of Consumer Goods“ finden vom 3./4. bis 7. Februar 2023 erstmalig die Ambiente, die Christmasworld und die Creativeworld zeitgleich auf einem der modernsten Messegelände der Welt statt. Besonders die neue Ausgestaltung des Produktbereiches Working unter dem Dach der Weltleitmesse Ambiente schafft zukunftsorientierte Impulse. Die damit neu kreierte Kombination aus drei erfolgreichen Leitmessen an einem Ort zu einem Zeitpunkt verbindet so deren Stärken und bietet damit ein bisher unerreichtes, simultan verfügbares, zukunftsorientiertes Produktangebot in Qualität und Quantität. Frankfurt ist noch einmal mehr das Zentrum der globalen Ordersaison, stärkt Synergieeffekte und Effizienz für alle Beteiligten und ist so der eine, umfassende Inspirations-, Order- und Netzwerktermin für eine globalisierte Branche. Hier werden die angesagten Trends präsentiert und die globalen Metatrends erfahr- und sichtbar.

Der digitale Marktplatz Nextrade
Das digitale Order- und Datenmanagement Nextrade für Lieferanten und Händler der Konsumgüterbranche verlängert die Messe und ermöglicht Bestellungen zu jeder Tages- und Nachtzeit an 365 Tagen im Jahr: www.nextrade.market

Conzoom Solutions – die Plattform für den Handel
Die Wissensplattform Conzoom Solutions bietet dem Konsumgüterhandel ein vielfältiges Angebot wie Studien, Trendvorstellungen, Workshops oder Anleitungen für den Point of Sale. Sie gibt einen Komplettüberblick über das internationale Portfolio der Messe Frankfurt im Konsumgüterbereich und stellt dort gebündelt Informationen für den Handel zusammen. www.conzoom.solutions

Hintergrundinformation Messe Frankfurt
Die Unternehmensgruppe Messe Frankfurt ist die weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalterin mit eigenem Gelände. Zum Konzern gehören rund 2.300* Mitarbeitende im Stammhaus in Frankfurt am Main und in 30 Tochtergesellschaften weltweit. Das Unternehmen hat im Jahr 2021 zum zweiten Mal in Folge mit den Herausforderungen der Pandemie zu kämpfen. Der Jahresumsatz wird rund 140* Millionen Euro betragen, nachdem vor der Pandemie im Jahr 2019 noch mit einem Konzernumsatz von 736 Millionen Euro abgeschlossen werden konnte. Auch in den schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie sind wir mit unseren Branchen international vernetzt. Die Geschäftsinteressen unserer Kund*innen unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder „Fairs & Events“, „Locations“ und „Services“. Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal der Unternehmensgruppe ist das globale Vertriebsnetz, das engmaschig alle Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kund*innen weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Unsere digitale Expertise bauen wir um neue Geschäftsmodelle aus. Die Servicepalette reicht von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

* vorläufige Kennzahlen 2021